Trad. Skat- & Knobelturnier der Alten Herren 2014

Zwischen den Feiertagen veranstalteten die Alten Herren des VfL Oberbieber ihr inzwischen schon traditionelles Skat- und Knobelturnier.

14 Knobler und 8 Skatspieler lieferten sich packende Spiele, ehe bei den Knoblern Horst Antweiler vor Uli Kudla und Jürgen Schneider als Sieger feststand.

Bei den Skatspielern setzte sich erstmals Kai-Uwe Philippi vor Klaus Rockenfeller und Horst Puderbach durch.

(mehr …)

Alte Herren auf Familientour 2014

Ihre jährliche Familientour führte die Alten Herren-Fußballer des VfL Oberbieber mit 21 Teilnehmern nach Mayen

Zunächst besuchte man bei herrlichem Wetter den Lukasmarkt und bestaunte die zahlreichen Stände.

Gegen Abend fand sich die Alte-Herren-Familie auf der Genovevaburg ein, um das tief unter der Burg liegende Schieferbergwerk zu besichtigen.
Mit seinem einmaligen Stollensystem und den vielfältigen Informationsbereichen und Attraktionen zählt dies zu den interessantesten Besucherbergwerken in Deutschland.

(mehr …)

Alte Herren zum einundzwanzigsten Male auf Fahrradtour

Die Alten Herren des VfL Oberbieber begaben sich vom 13.-14.09.2014 mit 22 Radlern auf ihre nunmehr schon einundzwanzigste Fahrradtour. Seit 1994 ist man jedes Jahr gemeinsam mit dem Rad unterwegs.

In diesem Jahr führte sie der Weg samstags von Oberbieber aus am Rhein entlang nach Boppard.
In Boppard bestieg man die Hunsrückbahn nach Emmelshausen, von wo aus man die Radtour fortsetzte und dort auf dem 38 km langen Schinderhannes-Radweg nach Simmern fuhr.

(mehr …)

Statistik

Alte Herren – Herrentour 2014

Ihre jährliche Herrentour führte die Alten Herren-Fußballer des VfL Oberbieber mit 23 Teilnehmern nach Königswinter.

Dort besuchte man die Anlage „Fussballgolf-Bonn”, um sich im Fußballgolf zu messen.

Die Anlage liegt am Fuß des Siebengebirges und verfügt über 18 Spielbahnen mit verschiedenen kunstvollen individuellen Hindernissen auf jeder Bahn.
Jedes Hindernis wurde handgefertigt und ist einzigartig nur auf dieser Anlage zu finden.

(mehr …)

Alte Herren ungeschlagen Dritter in Wienau

Am vergangenen Mittwoch nahmen die Alten Herren am Turnier der Sportfreunde des SV Wienau teil.

Trotz einiger Absagen gelang es uns dann noch auf den letzten Drücker eine schlagkräftige Truppe für das Turnier zu stellen. Hierfür einen besonderen Dank an Sascha Windschers, Marcel Müller und Andreas Röder die uns tatkräftig unterstützt haben.

Im ersten Spiel gegen die Mannschaft des SV Ellingen gelang es uns leider nicht nach der Führung den entscheidenden Treffer nachzulegen und so musste man sich am Ende mit einem 1-1 zufriedengeben. (Tor: Andreas Röder)

(mehr …)

Adonis gewinnt die Tipprunde 2013 / 2014

 

Die Saison 2013/ 2014 ist zu Ende und damit auch die Tipprunde der Alten Herren.

Konnte sich der Erstplatzierte bereits einige Spieltage vor Ende entscheidend absetzen, so garantierte der Kampf um die beste Platzierung dennoch Spannung bis zum Schluss.

Eine tolle Beteiligung bis zum Schluß, unabhängig von den Siegchancen, und die bevorstehende Abschlussfeier machten diese Tipprunde zum Ganzjahresevent.

Am Schluss konnte sich Albin Kohl (Adonis) souverän vor Andreas Hente (Getraenkewart) und dem Vorjahressieger Thomas Börß (broetsch) durchsetzen.

Bereits zur WM wird es wieder eine Tipprunde geben und neue Tipper aus den Reihen der Alten Herren sind herzlich Willkommen.

(mehr …)

Alte Herren beim Hallen-Super-Cup des SV Weitersburg 2014

Am vergangen Freitag nahmen die Alten Herren des VFL Oberbieber am Hallenturnier des SV Weitersburg teil.
Mit einer tollen Beteiligung vom 16 Mann fuhren wir mit dem Bus zur Halle auf dem Mallendarer Berg.

Im ersten Spiel des Abends gegen den FC Plaidt wurde der Sieg in den Schlußsekunden noch aus der Hand gegeben. So stand am Ende des Spiels nur ein 2-2 und man mußte sich mit einem Punkt begnügen. In der Partie gegen die Gastgeber aus Weitersburg fanden wir nie wirklich ins Spiel und verloren mit 0-3.

(mehr …)

Alte Herren auf Winterwanderung 2014

Mit insgesamt 25 Teilnehmern begaben sich die Alten Herren des VfL Oberbieber auf ihre schon traditionelle „Lottokassen”-Winterwanderung.

Man traf sich mittags im Vereinslokal „Beim Ossi”. Nach einigen Erfrischungsgetränken brach die Truppe auf, um die gut 16 km lange Strecke durch Aubach- und Urbachtal nach Urbach zum dortigen „Weiherstübchen” in Angriff zu nehmen.

Nach einer Zwischenverpflegung auf der Streckenhälfte, die hervorragend von Thomas Bendle organisiert wurde, ging man gestärkt auf den zweiten Streckenabschnitt. Leider verwandelte sich das zunächst herrliche Sonnenwetter nun in permanenten Nieselregen.

(mehr …)