Unsere E1-Jugend spielt sich weiter warm

Nachdem das Kreispokalspiel unserer Mannschaft leider verschoben werden musste, war das Trainerteam bemüht schnell einen Gegner zu finden, um den Rhythmus weiter beizubehalten. So war es eine tolle Nachricht als wir den Jungs verkünden konnten, dass uns die JK Horressen zu sich eingeladen hat, um auf ihrem drei Wochen „jungen“ Kunstrasen ein Spiel zu bestreiten.

Nach anfänglichem Startschwierigkeiten und einem frühen Rückstand kam das Team immer besser in die Partie. Der VfL Oberbieber spielte sich unzählige Chancen raus und bestach mit gutem Kombinationsfussball. So fielen zum Jubel aller mitgereisten Fans viele Tore und fast alle Jungs konnten sich in die Torschützenliste eintragen. Besonders zu erwähnen ist in diesem Fall, dass auch unser Torwart in den Genuss kam sich als Torschütze feiern zu lassen, nachdem er die letzten zehn Minuten auch mal die Luft als Feldspieler schnuppern durfte. Endstand: 18:5 für unsere Aubachkicker.

Zusammenfassend war es ein schöner Auswärtstrip bei super Wetter, auf einer richtig geilen und neuen Anlage und vor allem gegen einen sehr herzlichen und fairen Gastgeber. Hierfür nochmal ein riesiges Dankeschön an die JK Horressen, dass es so spontan noch klappte ein Spiel zu organisieren – wir wünschen euch alles Gute für die anstehende Saison.