4. Breedschesklepper-Cup

4. „Breedschesklepper-Cup“

„Ohne Gummi, viel Gefühl, trotzdem safe!“ Mit diesem augenzwinkernden Motto lädt die Tischtennisabteilung des VfL Oberbieber zum 4. Breedschesklepper-Cup in die Turnhalle Oberbieber.

Das Turnier findet statt am Mittwoch vor Fronleichnam, dem 30.05.17 um 19.00 Uhr, die Halle ist ab 18.00 Uhr geöffnet. Gespielt werden Einzel und Doppel mit „Breedsche“, wie es in Oberbieber für Holzbrettchen heißt.

„Wie in den vorigen Jahren erwarten wir wieder Top-Spieler aus unserer Region und auch Spieler von weit her, bei denen das Turnier ein fester Bestandteil im Kalender ist,“ freut sich Abteilungsleiter Jörg Röder. „Allerdings ist das Turnier offen für jedermann. Es herrscht schließlich Chancengerechtigkeit, denn alle spielen mit eigens hergestellten Holzbreedsche. Wir freuen uns wie immer über viele Hobbyspieler, die den Profis das Fürchten lehren können,“ erklärt Sportwart Mathias Waldorf. Jeder könne hier erfolgreich sein. „Wer nur zuschauen möchte, ist ebenfalls herzlich eingeladen. Spannender Sport wird erwartet, denn wie in jedem Jahr wird man einige hochklassige Ballwechsel zu sehen bekommen. Viele werden staunen, was man mit einem Holzbreedsche so alles anstellen kann“, sind sich Röder und Waldorf einig.

„Aber natürlich steht der Spaß im Vordergrund. Ein bisschen verrückt muss man auch sein. Das Endspiel des letzten Jahrs fand um drei Uhr morgens statt. So ist das nun mal bei den Breedscheskleppern,“ so Jörg Röder. Daher sei für das leibliche Wohl bis tief in die Nacht bestens gesorgt. Im Verkaufsraum sei für jeden etwas dabei, die Fußballer des VfL sorgen für leckeres Grillgut.

 

Die Ausschreibung könnt ihr hier als PDF herunterladen/anschauen.