Am 05. September startete die Mannschaft der D1-Jugend vom VfL Oberbieber

Am 05. September startete die Mannschaft der D1-Jugend vom VfL Oberbieber gegen die Mannschaft der JSG Hammer Land-Niederhausen in die Saison 2020/2021 der Bezirksliga.

In einer zu Beginn überlegen geführten Partie ging das Team des VfL Oberbieber bereits nach 4 Minuten durch einen fulminanten Schuss der Nr. 10 (Louis Steiner) verdient in Führung. Anschließend boten sich mehrere Möglichkeiten, die Führung auszubauen – leider ohne Erfolg. Dagegen musste die Mannschaft noch vor der Pause den 1:1-Ausgleich hinnehmen. In der 2. Halbzeit bot sich den Zuschauern eine ausgeglichene Partie, in der die Gastmannschaft zunächst mit 3:1 in Führung gehen konnte, ehe Kira Mehnert in der 45. Minute mit einem sicher verwandelten Strafstoß der verdiente Anschlusstreffer gelang. In den letzten 10 Minuten zog der VfL ein regelrechtes Powerplay auf; Chancen ergaben sich beinahe im Minutentakt. Der hochverdiente Ausgleich wollte aber trotz hochkarätiger Chancen nicht gelingen. In den Schlusssekunden der Partie traf die JSG Hammer Land-Niederhausen in Folge eines Konters durch einen unhaltbaren Schuss in den Winkel zum 4:2 Endstand. Nach einer tollen Team-Leistung gibt das Ergebnis den Spielverlauf leider nur unzureichend wieder.