Alte Herren gewinnen Turnier in Feldkirchen (2018)

Nach einigen Anläufen in den Vorjahren, konnten die Alten Herren am Freitag das Turnier in Feldkirchen endlich gewinnen.

In der Vorrunde spielte man gegen die Mannschaften der SG 77 Neuwied (2:0, 2x Thomas Kurz), des SV Ellingen (1:2, Markus Podehl) und des FV Rheinbrohl (3:1, 3x Thomas Kurz) und konnte mit 6 Punkten in das Halbfinale einziehen.

Dort wartete dann mit der Mannschaft aus Feldkirchen der Gastgeber. Nach Ende der regulären Spielzeit konnte kein Sieger ermittelt werden (2:2, 2x Thomas Kurz) und so musste die Entscheidung im Elfmeterschießen (3:1, Andreas Hente, Andreas Halfmann & Arne Petry) fallen.

Im Finale traf man dann erneut auf das Team aus Ellingen und konnte den Platz als Sieger (2:1, Andreas Halfmann & Mustafa Kurtulan) verlassen.

Die Siegermannschaft (inkl. Fans):
Oben: Thomas Kurz (7 Tore), Andreas Halfmann (1), Sven Dott, Guido Schmidt, Albin Kohl, Andreas Hente, Mirko Hillenbrand
Unten: Markus Podehl (1), Falk Haupt, Mustafa Kurtulan (1), Arne Petry, Frank Bierbrauer